Verein

Der Verein Burgfreunde Tellenburg bezweckt die Erhaltung, Nutzbarmachung und Belebung der Burgruine Tellenburg; diese soll im Bewusstsein der Bevölkerung verankert werden und der Öffentlichkeit zugänglich sein. Sämtliche Aktivitäten sollen die Absicht der politischen Gemeinde unterstützen, die Tellenburg als historisch wertvolles Wahrzeichen unseres Tales zu erhalten und einer öffentlichen Nutzung zuzuführen. Der Verein setzt sich ebenso zum Ziel, die Liegenschaft zu einem Naherholungsgebiet aufzuwerten. Die Burgruine und das umliegende Grundstück sollen dadurch zu einem attraktiven Treffpunkt für Vereins-, Kultur-, Privat- und Gemeindeanlässe werden.

Jahresprogramm 2019


31. Januar 2019
Licht aus auf der Tellenburg (kein Anlass geplant)


27. April 2019
Hauptversammlung, Restaurant BEMATO, Sportweg 5, Frutigen (14.15 Uhr)


5. Juni 2019
Infoanlass auf der Burg (18 Uhr, inkl. Bräteln)


17. resp. 18. Juli 2019
Ferienpass 1. bis 3. Klasse (13-16 Uhr)
Ferienpass 4. und 5. Klasse (13-16 Uhr)


7. September 2019
Burg-Abend mit Burgfeuer (18 Uhr)


25. Oktober 2019
Frutigmärit


1. November 2019
Licht ein (je nach Projektentwicklung)

Jahresberichte des Präsidenten

  • Jahresbericht 2017 (PDF)

Vorstand

Der Vorstand ab Hauptversammlung 2019:
Präsident / Sponsoring: Faustus Furrer
Vizepräsident: Samuel Haug
Vertreter Gemeinde Frutigen: Samuel Marmet
Finanzen: Marco Loosli
Sekretariat: Edith Bach
Administration: Andrea Rhyner
Burg-Chef: Hans Gerber / Kurt Trachsel
Marketing: Barbara Willen
Öffentlichkeitsarbeit: Hans Rudolf Schneider / Benjamin Hochuli
Bau / Koordination: Hansruedi Marti / Thomas Brügger
Verträge / Gemeindebelange: Hans Wamfler
Informatik: Andreas Zürcher
Umwelt / Natur / Waldlehrpfad: Beat Lombriser
Spezialanlässe:
Natalie Jost / Hans Schmid

Der Vorstand bei der Vereinsgründung 2017:

Von links:
Andreas Zürcher
Samuel Haug (Vizepräsident)
Ruedi Egli (Kulturgutstiftung)
Jakob Sarbach
Beatrice Egger
Samuel Marmet (Gemeinderat)
Andrea Rhyner
Faustus Furrer (Präsident)

Auf dem Bild fehlen
Hansruedi Marti (Architekt)
und Marco Loosli.

Mitgliedschaft

Mit dem Beitritt zum Verein Burgfreunde Tellenburg signalisieren Sie Ihr Interesse an der Geschichte des Frutiglandes. Sie unterstützen unsere Bemühungen, neben der nötigen Sanierung auch eine neue öffentliche Nutzung der Tellenburg zu finden und zu realisieren. Der Verein haftet ausschliesslich mit seinem Vereinsvermögen. Eine persönliche Haftung von Vorstand und Mitgliedern ist ausgeschlossen.

Beitrittserklärung

Hiermit trete ich / treten wir dem Verein Burgfreunde Tellenburg bei.

Einzelmitglied, jährlicher Mitgliederbeitrag CHF 20.–Ehepaar, jährlicher Mitgliederbeitrag CHF 30.–Juristische Person, jährlicher Mitgliederbeitrag CHF 100.–

Tellenburg-Info

© Verein Burgfreunde Tellenburg 2019 | Impressum / Datenschutz